You are currently viewing Atemübung mit deinem Tier

Atemübung mit deinem Tier

Es gibt Gespräche und Situationen in meiner Arbeit, bei denen ich die Besitzer darum bitte mit ihrem Tier ruhig zu atmen. Meist sind es aber Momente, in denen der Besitzer emotional sehr aufgewühlt ist und genau in solchen Momenten fällt es uns meist schwer ruhig zu bleiben, geschweige denn ruhig zu atmen. Aber das Schöne ist, man kann es üben 😍

Die Sache ist die, es wird immer Dinge geben die uns emotional aus der Bahn werfen und die Atmung kann dir helfen in schweren Momenten einen kühlen Kopf zu bewahren 🙏 Heute möchte ich dir eine Übung mitgeben, wie du mit deinem Tier atmen kannst. Es wird euch Glück schenken und wenn du achtsam genug bist, wirst du fühlen, dass wir keine getrennten Wesen sind ♾️

  • Setze dich zu deinem Tier (oder während des Kuschelns) und komme ins Hier und Jetzt.
  • Atme 3x tief ein und aus.
  • Beim nächsten Atemzug werde dir über diesen kostbaren Augenblick bewusst und fühle das Glück was sich in deiner Herzgegend breit macht.
  • Mit dem nächsten Atemzug bist du dir über die Gegenwart deines Tieres bewusst und bist glücklich.
  • Und mit der nächsten Atmung lass Dankbarkeit in den Moment fließen. Dankbarkeit, dass ihr hier zusammen auf der Erde seid und euch gefunden habt.

Mit dieser Übung und dieser Achtsamkeit signalisierst du deinem Tier: „Du bist so wertvoll für mich.“ Probier es unbedingt aus. Es kostet nichts, aber hat so viel Kraft 🙏 Vor allem bist du dann etwas vorbereitet, wenn es deinem Tier mal nicht so gut geht (bei Stress, Krankheit, etc.) Viel Liebe zu dir und deinem Tier ❤

Deine Martina

Schreibe einen Kommentar